European Reseller

Helping bring new products to market

Tuesday, Apr 24th

Last updateMon, 09 Apr 2018 9am

You are here: Home Wireless Storage
Hand Held

Acronis Partner Programme is a four-tier programme

Acronis, a provider of disaster recovery and data protection solutions for physical, virtual and cloud environments, today launched a new global channel partner programme

Read more: Acronis Partner Programme is a four-tier programme

TÜV-Zertifikat für Green Storage von DISC und JVC

TÜV-Zertifikat für Green Storage von DISC und JVC 

TÜV übergibt Zertifikate für „grüne Archivlösungen“ der Hersteller DISC Group und JVC Professional 

Seit Jahren wird in der Speicherwelt darüber diskutiert, ob optische Systeme herausragende Vorteile für die sichere und energieeffiziente Langzeitdatenhaltung gegenüber Festplattenarchiven besitzen – nun es der TÜV offiziell geprüft und diese Vermutung bestätigt. 

Der TÜV hat am 4. März 2008 die weltweit ersten Zertifikate für energieeffiziente Speichersysteme an die Unternehmen DISC Group und JVC Professional Europe übergeben. Getestet und zertifiziert wurden zwei optische Systeme der Hersteller mit jeweils 30 TB Gesamtkapazität und sechs optischen Blu-rayTM Laufwerken. Darüber hinaus wurde der Verbrauch eines RAID-5-Verbundes mit 10 TB Bruttokapazität geprüft, um die optischen Systeme direkt mit einem Referenzmesswert eines festplattenbasierten Systems vergleichen zu können. 

Die Ergebnisse sprechen für sich Selbst wenn die optischen Libraries mit 30 TB auf vollen Touren laufen, liegt der Stromverbrauch immer noch deutlich unter dem, des 10 TB-RAID-Systems im Standby-Zustand.  „Erstaunlich, dass sich trotz fortlaufender Optimierungen bei RAID-Systemen im Rahmen der Green IT der Energieverbrauch von Archiven durch den Einsatz von optischen Systemen noch um weitere 80-90% der Energiekosten reduzieren lässt. Neben dem auffällig geringen Energiebedarf zeigen optische Systeme aufgrund der physikalischen Einmalbeschreibbarkeit (True WORM) auch eine besondere Eignung für die sichere Langzeitdatenhaltung von Daten und Dokumenten“, so Guido Hermanowski, tekit Consult Bonn (TÜV-Saarland Gruppe). 

TÜV-Zertifikat für die energieeffizientesten Archivsysteme auf dem SpeichermarktSpeichersysteme werden künftig in vier Klassen von A bis D eingeteilt, wobei A die momentan weltweit energieeffizienteste vom TÜV gemessene Archivierungshardware auszeichnet.  Ausschlaggebend für diese Klassifikation ist unter anderem die gleichzeitige Erfüllung von zwei Kriterien:  

1.         Durchschnittlicher Stromverbrauch in verschiedenen definierten Zuständen            

2.         Maximal erlaubter Standby-Stromverbrauch Wird ein Kriterium nicht gemäß der Klassenvorgabe erfüllt, ist das Ergebnis eine Abstufung in eine schlechtere Klasse:            

Klasse A

  Verbrauch weniger als 5 Wh/TB

  Verbrauch des Systems weniger als 5 Wh im Standby-Modus            

Klasse B   

Verbrauch weniger als 10 Wh/TB 

Verbrauch des Systems weniger als 10 Wh im Standby-Modus            

Klasse C 

  Verbrauch weniger als 20 Wh/TB 

•Verbrauch des Systems weniger als 15 Wh im Standby-Modus            

 Klasse D  

Verbrauch zwischen 20 und 100 Wh/TB  

  Verbrauch des Systems weniger als 20 Wh im Standby-Modus 

Die Library von Disc mit insgesamt vier redundanten Netzteilen wurde in die Energieeffizienzklasse B eingestuft. Die Library von JVC erhielt das Siegel der Klasse A. Damit verbrauchen die zertifizierten Systeme bis zu 90% weniger Energie als der gemessene RAID-Verbund.

Weitere Informationen finden Sie unter www.green-storage.de